Was kommt nach Bio?

  “Was kommt nach Bio?” Unter diesem provokanten Titel hatte das Institut für Nachhaltige Ernährung und Ernährungswirtschaft, kurz iSuN, zu einer Tagung der anderen Art interessierte aus Forschung, Wirtschaft, Politik und konventioneller und alternativer Lebensmittelproduktion nach Münster geladen. Schon beim Empfang im Treppenhaus merkte man, dass es hier nicht nach den normalen Tagungsregeln zugehen würde, … Weiterlesen

Wissenschaftssommer 2009 in Saarbrücken

Asche auf mein Haupt: Da lebt man im Saarland. Liest jeden Morgen brav die (einzige) regionale Tageszeitung und muss von einer Hamburgerin @diemaschinistin via Twitter erfahren, dass der Wissenschaftssommer diesmal im Saarland stattfindet: “…bildet er ein großes Wissenschaftsfestival mit mehr als 50 Einzelveranstaltungen. Wissenschaft im Dialog (WiD) organisiert den Wissenschaftssommer für die Zeit vom 20. … Weiterlesen

Zukunftskongress 2009

Beginnen wir mit dem Ende bzw. mit dem letzten Vortrag im Rahmen des Zukunftskongress 2009. Referent war Paul Kohtes, Zen-Lehrer, Autor und Gründer der PR-Agentur PLEON Kohtes Klewes. Seine These: Weg von der Spezialisierung, die nur einsam macht und die graue Gehirnmasse so mit Beschlag belegt, dass für Kreativität und Erforschung von Neuem kein Platz … Weiterlesen

Man lernt nie aus

Durch die vielen Kurzreden die meine Mitstreiter und ich halten mussten, habe ich heute nicht nur mein Wissen in Punkto Rhetorik erweitert. Dazu gelernt habe ich über das Einsparpotential durch den Einsatz der richtigen Beleuchtungssysteme, über elektronische Deichseln, Argumente pro und contra Flächentarifverträge gehört und was für ein blutiger Sport Handball ist. Wieso die verschiedenen … Weiterlesen

Seite 1 von 212