So schön ist es: im Saarland

Dies wird der Start einer neuen Reihe. Es gibt so viele schöne „Ecken“ im In- und Ausland, von denen ich Euch gerne meine Sicht darauf zeigen möchte. In der nächsten Zeit wird es wohl vor allem um Wander- und Laufwege im Saarland gehen. Denn viele Nicht-Saarländer wissen vielleicht gar nicht, wie schön es hier ist :-).

Und natürlich soll man nicht gleich mit den absoluten Highlights, wie z.B. unseren Premiumwanderwegen anfangen, daher folgen jetzt  Aufnahmen die am Wochenende bei übers Läufen Feld enstanden sind.

 

Blick morgens

 

Blick abends

 

 

 

 

 

Und wenn sie nicht gestorben ist, fotografiert sie immer weiter Getreidefelder und Himmelslandschaften

 

Das könnte Euch auch interessieren:

8 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. …und wenn sie weiter Getreidefelder und Himmelslandschaften fotografiert, könnte sie doch auch mal bei F64 mitmachen, das sind nämlich superobergenialschöne Fotos!!!! (wenn Du Dich anmeldest, meld ich mich auch an :mrgreen:)

    • Oh danke Claudia, und das aus berufenem Munde. Aber mit den F64 Leuten komme ich echt nicht mit. Da müssen Profis mit Gefühl, so wie du, ran 🙂

  2. Habe am Samstag oben in Hierscheid sehr viel liegendes Getreide gesehen. Ein Jammer für die Bauern und Mehlproduzenten.
    Die Bilder sind fantastisch

Schreibe einen Kommentar


%d Bloggern gefällt das: